Über uns

Die deutsche Gesellschaft für Sportzahnmedizin ist ein Zusammenschluss von Zahnärzten, Orthopäden, Physiotherapeuten und Technikern, die bereits Erfahrung mit der Behandlung und Betreuung von Profi-und Leistungssportlern und der Betreuung von Mannschaften der ersten und zweiten deutschen Sport-Ligen haben oder ihr Wissen in diesem Bereich evidenzbasiert erweitern wollen.

In den letzten Jahren konnte jeder von uns häufig feststellen, dass Athleten sehr oft den Stellenwert der oralen Gesundheit und den Einfluss auf ihr sportliches Leistungsniveau unterschätzten, obwohl inzwischen prominente Beispiele für eine Leistungssteigerung nach gezielter zahnärztlicher Behandlung vorliegen.

Unser Ziel ist es deshalb, in der Welt von Athleten und deren Trainern, Sportmedizinern, Physiotherapeuten und nicht zuletzt in den Verbänden ein Bewusstsein für die Wichtigkeit dieser Zusammenhänge zu schaffen.

Dabei ist es uns ein Anliegen, unsere Erfahrungen und Ideen zu teilen und den wichtigen Zusammenhang zwischen Zahnmedizin und dem trainierten menschlichen Körper weiter zu erforschen.

An erster Stelle steht dabei die Prävention mit allen Möglichkeiten des Pre-Checks und die Verletzungs-Prophylaxe. Des weiteren werden neueste Erkenntnisse auf dem Gebiet der zahnärztlichen Traumatologie thematisiert. Zudem sehen wir es als unsere Aufgabe, die neuen speziellen Diagnostik-und Behandlungsverfahren sowie aktuellste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Sportzahnheilkunde und ihren Nutzen für den Profisport zu eruieren und nicht zuletzt auf den Fitnesssportler zu übertragen.

Diese Ziele verfolgen wir auch in Zusammenarbeit mit den amerikanischen und europäischen Akademien für Sportzahnmedizin sowie in enger Kooperation mit anderen zahnärztlichen Gesellschaften.

Unsere Kooperationen

Logo of the academy for sports dentistry
Amerikanische Akademie für Sportzahnmedizin


Logo der europäischen Akademien für Sportzahnmedizin
Europäische Akademie für Sportzahnmedizin